Black Jack online spielen

Eines der gefragtesten Kartenspiele im Online Casino ist das Black Jack, welches den Spielern so manchen Nervenkitzel beschert. Seien es die taktischen Elemente, die lohnenden Auszahlungen oder die Vielfalt – Black Jack gehört zu den besonders beliebten Spiele im Online Casino.

Beim Online Blackjack findet man neben den altbewährten herkömmlichen Black Jack Varianten auch viele andere Versionen, die dieses Spiel noch unterhaltsamer gestalten. Aber auch beim Black Jack heißt es “Übung macht den Meister”, und wenn ein Spieler seine Gewinne zu maximieren sucht, kann er das Black Jack kostenlos spielen.

Hierfür bieten die meisten Online Casinos den Übungsmode, in welchem die Spieler die Black Jack Regeln wunderbar praktizieren und ihre Strategien ausfeilen können. Nachfolgend haben wir Ihnen die besten Online Casinos für Blackjack aufgelistet. Das Casino Club bietet Spielern die besten Boni für Black Jack!

TOP Blackjack Casinos 2016:

Lassen Sie sich von der Black Jack Geschichte verführen und beherzigen Sie zudem die noblen Bonus-Angebote, die von uns mit diesen Online Casinos aushandelt werden. Diese verschaffen Ihnen einen enormen Vorteil und nettes Startguthaben auf dem Casinokonto, wenn Sie sich in Ihr Spielerlebnis mit dem Black Jack Spiel stürzen!

Über Blackjack

Wie bereits erwähnt ist Blackjack kein reines Glückspiel, sondern wird stark durch strategische Überlegungen geprägt. Deshalb findet sich auch eine umfangreiche Literatur zum “perfekten” Spiel. Am bekanntesten sind die verschiedenen Formen des Kartenzählens, auf die wir in unseren Black Jack Strategie Artikeln noch eingehen werden. Der große Erfolg von Blackjack lässt sich mit Sicherheit auf das einfache Grundprinzip zurückführen – nach einigen wenigen Versuchen (am Besten an den kostenlosen Tischen) hat man die Regeln verstanden und kann bereits spielen.

Aber den Reiz macht sicherlich aus, dass man als Spieler bei Black Jack selber einen starken Einfluß auf Erfolg oder Misserfolg nehmen kann: gute Spieler finden so ein Glücksspiel vor, dass man mit einer guten Strategie, einer sehr guten Auffassungsgabe und nur wenig Glück mit schönen Gewinnen spielen kann. Es lohnt sich deshalb sich intensiv mit dem Spiel, den Strategien und auch anderen Tricks auseinanderzusetzen: so ist beispielsweise das Karten zählen, entgegen vielen anderen Behauptungen, nicht prinzipiell verboten und gerade beim Online Blackjack ein legitimes Mittel um die eigenen Erfolge zu verbessern.

Deshalb sind übrigens die meisten Casinos auch etwas knauserig, was Bonus Gelder für Blackjack betrifft: im Gegensatz zu reinen Glücksspielen, wie etwa den Spielautomaten, werden die Umsätze von Blackjack meist nur mit einem kleineren Anteil (meist 10 Prozent) berücksichtigt: manche Casino schließen das Spiel sogar überhaupt aus. Es lohnt sich deshalb für Blackjack Experten, unsere Casino Tipps genauer zu lesen, damit man auch das passende Online Casino wählt.

So spielt man Blackjack online

Online Blackjack werden Sie bei jedem größeren Online Casino finden. Dabei gibt es neben dem klassischen Spiel auch noch viele Varianten, die alle ihren Reiz haben. Gerade Blackjack Switch bietet dabei viele neue strategische Ansätze. Wir empfehlen auf jeden Fall, dass man neue Varianten erst einmal in der Spielgeldversion antestet. Denn nur wenn man ein Spiel einige Male gespielt hat, verfügt man über die nötige Sicherheit um dann auch mit „echtem“ Geld gut zu spielen.

Interessant sind sicher auch die vielen online Casinos die „Live Blackjack“ anbieten: hier spielen Sie, per Videokonferenz, mit einem echten Dealer und können per Chat mit anderen Spielern und dem Dealer kommunizieren. So können Sie richtige Casino Atmosphäre nach Hause holen! In den letzten Jahren hat sich außerdem das Spiel am Handy und Tablet immer stärker etabliert und auch mit diesen Geräten können Sie heute Blackjack spielen: damit sind Sie nicht mehr an Ihren Computer gebunden und können auch unterwegs ein paar Runden des tollen Kartenspiels spielen.

Worum geht es beim Black Jack?

Für Neulinge möchten wir auch in wenigen Sätzen das Grundprinzip von Black Jack erklären. Ziel ist es möglichst nahe an 21 heranzukommen, ohne dass man diese Punktezahl übertrifft. Dabei spielt man gegen die Bank. Diese muss nach festen Regeln nachkaufen, während Sie frei entscheiden können. Haben Sie mehr Punkte als die Bank, ohne 21 zu überschreiten, oder die Bank überschreitet 21, dann haben Sie gewonnen. Der deutsche Name 17 und 4 weist auf diese Besonderheit hin.

Durch geschicktes Spiel können die Chancen in Ihrem Sinn verbessert werden. Als Neuling sollten Sie deshalb unbedingt unsere Artikel zu den Black Jack Regeln und zur online Blackjack Strategie lesen! Dieses Spielprinzip zieht sich durch alle Varianten, wobei es dann aber viele Differenzierungen und Sonderregeln gibt. Wer sich also mit einer neuen Variante (etwa Blackjack Switch oder Surrender Blackjack) beschäftigt, der muss unbedingt darauf achten, dass jede Variante eine andere Strategie verlangt: wer sich bei diesen Variationen auf die klassische Blackjack Strategie konzentriert, könnte sonst eine teure Überraschung im negativen Sinne erleben!

Die Anfänge von Black Jack

In Italien vermutet man, dass Baccarat ein Vorgänger von Black Jack warBaccara wird auch heute noch gespielt, auch wenn es weniger populär als Blackjack ist. Gängiger ist die Theorie, dass Black Jack aus dem französischen Vingt et Un (20 und 1) entstanden ist. Dieses Spiel gelangte mit den französischen Soldaten, die die Vereinigten Staaten im Unabhängigkeitskrieg gegen die Briten unterstützen nach Nordamerika. Auch in den USA hieß das Spiel am Anfang 21. Die Regeln entsprachen noch nicht den Regeln des modernen Blackjacks, aber man kann davon ausgehen, dass diese beiden Spiele die Wurzeln des modernen Blackjacks beinhalten.

Das erste Blackjack Spiel

Die erste moderne Version des Blackjack entstand erst um 1910 in den Vereinigten Staaten. Dort kam dann in den 20er Jahren auch der moderne Namen auf. Denn die Casinos bezahlten für eine Kombination aus Pik As und einem schwarzen Buben (Jack) mehr aus, als auf die normalen Kombinationen. Diesen „Bonus“ gibt es heute nicht mehr, aber hier kann man den Ursprung des Namens und den Beginn des Blackjack Booms datieren. Nachdem Blackjack lange im Schatten von Roulette stand, trat es ab den 1940ern in den modernen Casinos der USA seinen Erfolgslauf an. Über 50 Jahre lang, galt Black Jack als der beliebteste Spiel überhaupt und dies änderte sich erst durch den Pokerboom der um die Jahrtausendwende begann.

Online Blackjack bringt neue Spiele

In der Blackjack Geschichte kam es also immer wieder zu Adaptionen und Änderungen und die letzten wurden sicherlich durch online Blackjack bedingt. Denn die Möglichkeit im Internet zu spielen, verhalf dem Spiel zu einem zweiten Boom. Findige Online Casinos entwickeln laufend zusätzliche Varianten, um die anspruchsvollen Spieler bei Laune zu halten. Die letzte erfolgreiche Variation war Blackjack Switch (bei dem man zwei Hände spielt und zwischen den Händen Karten austauschen darf), aber die Zukunft wird sicherlich noch weitere Variationen mit sich bringen.