Roulette Tisch

Wenn Sie sich dafür interessieren, im Internet an einem Roulette Tisch zu spielen, dann sollten Sie zunächst einmal die wichtigsten Grundlagen kennen, bevor Sie tatsächlich einen Einsatz vornehmen. Die Grundlagen des Spiels unterscheiden sich dabei nicht zwischen normalen und Online-Casinos.

Sowohl offline als auch online zählt Roulette bereits seit vielen Jahren zu den beliebtesten Alternativen überhaupt, viele Spieler nehmen immer wieder an den Tischen mit verschiedenen Varianten dieses Spiels Platz. Dafür gibt es sicher mehrere Gründe, einer der wichtigsten ist allerdings die Tatsache, dass Roulette enorm einfach aufgebaut ist. Selbst für Einsteiger, die zuvor noch nie gespielt haben, ist es sehr leicht, die Grundzüge zu verstehen.

Unsere TOP Roulette Casinos 2017:

Roulette TischWichtig ist es für Anfänger lediglich, genau zu wissen, welche Bedeutung die verschiedenen Farben und die Zahlen auf dem Rad sowie auf dem Tisch haben. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass es drei wichtige Varianten gibt, bei denen der Roulette Tisch jeweils ein wenig anders aussieht.

Zum einen gibt es das amerikanische Roulette, bei dem neben der Null auch eine Doppelnull auf Rad und Tisch zu finden ist. Zudem gibt es europäisches und französisches Roulette, hier unterscheiden sich vor allem die Regeln ein wenig, sodass der Hausvorteil bei beiden Varianten nicht ganz gleich ist.

Welche Rolle spielt die Farbe beim Roulette?

Wenn Sie einen Blick auf das Roulette Rad werfen, dann sehen Sie auf den ersten Blick, dass alle Zahlen entweder mit roter oder mit schwarzer Farbe hinterlegt sind. Die Ausnahme ist lediglich die Null, diese wird in der Regel auf einem grünen Hintergrund dargestellt.

Beim amerikanischen Roulette gibt es zudem die schon angesprochene Doppelnull, ebenfalls in Grün. Von den insgesamt 36 Zahlen auf dem Rad und auf dem Roulette Tisch sind genau 18 Zahlen rot unterlegt, die übrigen 18 Zahlen sind Schwarz.

Diese Roulette Farben sind vor allem deshalb wichtig, weil Sie darauf setzen können, Wenn Sie mit Ihrer Vorhersage richtig liegen, erhalten Sie für Rot oder Schwarz beim Roulette einen Gewinn in der Höhe Ihres Einsatzes, andernfalls ist das Geld natürlich verloren. Bei diesem Beispiel ist es zudem sehr einfach, den Vorteil des Casinos zu erklären.

Ihre Chancen auf einen Gewinn liegen bei etwas weniger als 50 Prozent, da Sie nur bei 18 von insgesamt 37 Zahlen (1 bis 36 und die Null) gewinnen. Wenn Sie jedoch einen Gewinn erzielen, wird Ihr Einsatz verdoppelt. Somit hat das Casino einen kleinen Vorteil gegenüber Ihnen als Spieler und wird auf lange Sicht und über viele Spieler hinweg auf jeden Fall einen Gewinn erzielen.

Welche Rolle spielt die Null beim Roulette?

Oben wurde schon kurz angesprochen, dass auf dem Rad, dem sogenannten Roulette Kessel, nicht nur die roten und schwarzen Zahlen zu finden sind. Darüber hinaus gibt es auch die Null (in der europäischen und französischen Variante) oder die Null und die Doppelnull (beim amerikanischen Roulette).

Diese Zahl ist sehr wichtig, da das Casino durch die Null einen Vorteil gegenüber den Spielern am Tisch genießt. Dieser ist zwar nicht besonders groß, sodass Sie durchaus die Chance auf einen Gewinn haben, wenn Sie einige Runden lang spielen. Auf lange Sicht wird das Casino aufgrund des Hausvorteils jedoch auf jeden Fall einen Gewinn erzielen.

Das ist für die Betreiber natürlich wichtig, schließlich müssen sie ihre laufenden Kosten decken und wollen darüber hinaus einen Gewinn erzielen, der aus den Einsätzen der Spieler stammen muss. Beim amerikanischen Roulette fällt der Vorteil, den das Haus genießt, zudem noch ein wenig höher aus.

In dieser Variante gelten für die Gewinne auf Rot oder Schwarz oder auf einzelne Zahlen schließlich die gleichen Quoten wie beim europäischen oder beim französischen Roulette. Dafür ist die Chance, dass Sie mit Ihrem Einsatz richtig liegen, noch ein wenig kleiner.

Gibt es im Online-Casino andere Tische?

Ganz allgemein müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, dass die Tische im Internet sich von denen in einem normalen Casino deutlich unterscheiden. Im Laufe von vielen Jahrzehnten hat sich dieses Spiel nur sehr wenig verändert, daran hat auch die immer größere Verbreitung von Online-Casinos in den vergangenen Jahren nichts geändert.

Allerdings kann es durchaus sein, dass Sie im Internet die eine oder andere Variante finden, die Sie doch noch nicht kennen. Zudem ist es für Online-Casinos einfacher, mehrere Varianten zu präsentieren, während der Platz in einem ganz normalen Casino natürlich begrenzt ist.

Abgesehen von den verschiedenen Varianten, bei denen der Tisch grundsätzliche genauso wie beim normalen Roulette aussieht, gibt es also keine wichtigen Änderungen zu beachten. Die Vorteile beim Roulette im Internet sind eher anderer Natur. Anders als im normalen Casino müssen Sie keinen strengen Dresscode beachten, wenn Sie Ihre Einsätze vornehmen wollen. Öffnungszeiten gelten im Internet ebenfalls nicht, Sie können also rund um die Uhr spielen.

Wenn Sie zu später Stunde auf Gerade oder Ungerade beim Roulette setzen möchten, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob das Casino noch geöffnet ist. Immer mehr Casinos im Internet haben zudem einen Live-Dealer im Programm, dem Sie per Videostream über die Schulter sehen können.

Wie kann man von einem speziellen Bonus profitieren?

Ein Bonus, der speziell für Einsätze beim Roulette gilt, wird in einem Online-Casino nur sehr selten angeboten. Allerdings ist es durchaus möglich, dass das von Zeit zu Zeit der Fall ist, schließlich handelt es sich um ein sehr beliebtes Spiel, während die Konkurrenz zwischen verschiedenen Anbietern enorm ist.

Wenn Sie Ihre Einsätze beim Roulette mit Hilfe von Boni steigern wollen, sollten Sie allerdings darauf achten, dass diese im Online-Casino in der Regel mit relativ strengen Umsatzbedingungen verbunden sind.

Es kann sein, dass Sie das Bonusguthaben 25 Mal oder sogar 30 Mal im Casino umsetzen müssen, bevor Sie sich das Geld und die damit erzielten Gewinne auszahlen lassen können. Zudem zählt Roulette in vielen Casinos nicht als Spiel, bei dem Sie die Umsatzbedingungen erfüllen können.

In anderen Casinos ist das hingegen möglich, allerdings kann es hier sein, dass der Einsatz nicht komplett, sondern nur zu einem bestimmten Prozentsatz angerechnet wird. Sie sollten sich vor dem Start Ihrer Karriere am Roulette Tisch auf jeden Fall genau über die Bedingungen informieren, die mit einem Bonus verbunden sind.