Roulette Tricks und Roulette Tipps für schlaue Spieler

 

Erfolgreich Roulette zu spielen, hat auch viel mit den richtigen Entscheidungen zu tun.

Deshalb sind unsere online Roulette Tipps und Tricks auch keine dubiosen Systeme, sondern konkrete Hilfestellungen, die Ihnen helfen bessere Entscheidungen zu treffen und damit Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

TOP Roulette Casinos:

1. Spielen Sie nicht amerikanisches Roulette

Die zweite Null, im amerikanischen Roulette führt zu einer beinahen Verdoppelung des Hausvorteils. Dieser liegt beim europäischen Roulette, mit einer grünen Null, bei 2,7 Prozent und beim amerikanischen Roulette mit Null und Doppel-Null, bei 5,26 Prozent. Es ist deshalb viel schwieriger beim amerikanischen Roulette Geld zu gewinnen, da der Weg zum Sieg fast doppelt so schwierig ist!

2. Echtes französisches Roulette wird mit der En Prison oder der La Partage Regel gespielt

Beide Regeln kommen zur Anwendung, wenn die Null erdreht wird. Denn dann werden die Wetten auf einfache Wetten nicht einfach eingezogen, wie das beim amerikanischen oder europäischen Roulette der Fall wäre, sondern es wird nur der halbe Einsatz geholt (La Partage) oder Sie erhalten noch eine Chance: bei En Prison kann das Geld wieder freigegeben werden, wenn die Runde nach der Null ein Gewinner ist – bis dahin muss die Wette stehen bleiben.

Wer echtes französisches Roulette spielt und auf einfache Chancen setzt, halbiert den Hausvorteil also auf 1,38 Prozent: damit ist das die ideale Variante für alle Strategie-Spieler, die fast ausschließlich auf einfache Chancen setzen.  Viele der von uns empfohlenen Casinos bieten diese Varianten an – der Casino Club hat beispielsweise ein wirklich tolles Angebot für französisches Roulette.

3. Gehen Sie behutsam mit Ihrem Kapital um

Sie sollten nie alles Geld auf einen Schlag einsetzen, sondern immer nur Bruchteile: es gibt schlechte Tage, an denen Fortuna einfach nicht mitspielt. Wer an diesen Tagen alles riskiert, kann alles verlieren. Sie sollten deshalb vor jeder Roulette-Runde einen Betrag festlegen, denn Sie maximal verlieren möchten.

Bei den einzelnen Wetten, setzen Sie dann nur einen Bruchteil dieses Betrags: wir empfehlen ein bis fünf Prozent. Damit können Pechsträhnen Sie nicht auf einen Schlag ruinieren und Sie können sich lange am Roulette Spiel erfreuen

4. Pausen bringen bares Geld

Wenn wir lange vor dem Computer sitzen ermüden nicht nur unsere Augen, sondern es lässt auch die Konzentration nach. Dann neigen wir dazu entweder mehr zu riskieren (um die Spannung zu erhöhen) oder wir machen Flüchtigkeitsfehler: regelmässige Spielpausen helfen Ihnen derartige Fehler zu vermeiden und sparen Ihnen so unter Umständen viel Geld.

5. Es gibt kein perfektes Roulette System

Und wenn es eines gäbe, würde man es Ihnen nicht für ein paar Euro im Internet verkaufen. Die gängigen Strategien erhalten Sie auf unserer Seiteund alles weitere ist Humbug. Sparen Sie sich das Geld. Übrigens – schon alleine das Konzept von Roulette verunmöglicht es, dass eine perfektes System möglich ist!

6. Legen Sie ein Verlustlimit fest

Viele Spieler legen aber auch ein Gewinnlimit fest. Denn eines der Grundprobleme beim Spielen ist die Gier: wenn man einen guten Tag hat, möchte man noch mehr gewinnen und riskiert damit die bereits erzielten Gewinne.

Deshalb kann es helfen, einen Betrag festzulegen, bei dem man aufhört zu spielen: wenn man den ursprünglichen Einsatz beispielsweise verdoppelt hat, kann man doch auf einen erfolgreichen Abend zurückblicken, oder?

 

SPIELEN

 

7. Oft ist es der Mangel an Disziplin, der zu besonders hohen Verlusten führt

Gewinne lösen ein Hochgefühl aus und wir wollen mehr davon – wer sich dann zusätzlich auch noch mit Alkohol oder Drogen betäubt, verliert leicht die Kontrolle über seine Entscheidungen. Wir empfehlen deshalb nüchtern und in stabilem psychischen Zustand zu spielen: damit wird auch die Gefahr ein krankhaftes Spielverhalten zu entwickeln minimiert.

8. Bonus Geld ist gutes Geld

Und deshalb sollten Sie die vielen Boni-Angebote der Casinos nutzen. Als Roulette Spieler muss man aber aufpassen, da bei vielen Casinos Roulette bei den Boni vernachlässigt wird. Deshalb sollten Sie unsere Casino Tests genau lesen – gerade bei den Willkommensbonus-Angeboten ist es wichtig das richtige Casino zu wählen. Aktuell empfehlen wir beispielsweise das Winner Casino für Roulette Fans, da man hier sehr viele tolle Angebote erhält und diese auch mit Roulette nutzbar sind.

9. Eine der am meisten unterschätzten Funktionen eines online Casinos sind die Spielgeldtische

Aber viele sehr gute Spieler, die langfristige Erfolge erzielen, nutzen diese Tische ganz bewusst. Denn hier lässt sich vieles ausprobieren, ohne dass man Geld riskiert.  Strategien, Systeme, gewisse Methoden – alle haben Stärken und Schwächen, keine ist perfekt. Am Spielgeldtisch kann man Stärken und Schwächen risikolos kennenlernen und später im Spiel um Geld bessere Entscheidungen treffen.

Wenn Sie einmal eine der vielen neuen Roulette Varianten probieren möchten, die online Casinos anbieten, dann sind Sie an den Spielgeldtischen ebenfalls richtig. Wer sich viel an Spielgeldtischen tummeln möchte, aber dennoch eine sehr kompetitives System sucht, der sollte das Stargames Casino besuchen, denn dort erhalten Sie im Gegensatz zu anderen Casinos nicht unbegrenzt Spielgeld – Training und Ernstfall sind damit sehr ähnlich!

10. Spaß, Spaß, Spaß

Glückspiel und damit auch Roulette sollte in erster Linie Spaß machen. Sie sollten deshalb das Spiel genießen und nur mit Geld spielen, welches Sie auch schmerzfrei verlieren können. Wenn Sie dann einmal einen größeren Gewinn erzielt haben, sollten Sie diesen auch auszahlen: gönnen Sie sich etwas Schönes: so macht online Glückspiel richtig Spaß!

Probieren Sie unsere Roulette Tipps und Tricks: