Einführung in die Video Poker Regeln

Video Poker ist eines der aufregendsten Casino Spiele, denn im Gegensatz zu vielen anderen Glückspielen, haben Sie beim Video Poker einen entscheidenden Einfluss auf den Spielerfolg. Deshalb ist es entscheidend, dass man die Regeln der einzelnen Varianten wie Jacks or Better, Deuces Wild etc. kennt.

Erst wer die Regel verstanden hat, kann sich auch mit den Strategien auseinandersetzen und wird verstehen, warum die perfekte Jacks or Better Strategie bei 10s or Better nicht mehr funktionieren kann.

TOP Video Poker Casinos 2016:

Video Poker Grundlagen

Beim Video Poker, geht es, wie eigentlich bei jedem Pokerspiel, darum die bestmögliche Kartenkombination aus fünf Karten zu bilden. Video Poker basiert dabei auf 5 Card Draw: Sie erhalten also nach dem Einzahlen vom Computer fünf Karten zugeteilt und haben die Möglichkeit, einmal beliebig viele Karten zu tauschen.

Im Gegensatz zum normalen Poker gibt es aber keine Gegenspieler, sondern jede Gewinn-Kombination zahlt nach einem fixen Schlüssel ein Vielfaches des Einsatzes zurück. Der Schlüssel und auch welche Karten als Gewinnkombination gelten, hängt von der gewählten Variante ab (dazu mehr am Ende).

Die Gewinnkombination

Hier sind die gewinnbringenden Hände, in absteigender Reihenfolge: beachten Sie, dass das nicht grundsätzlich bei jeder Spielart gleich sein muss: die meisten basieren aber genau auf dieser Abfolge!

  • Royal Flush: As, König, Dame, Bube und Zehn in der selben Farbe: damit haben Sie die königliche Familie und den Royal Flush: sehr selten und sehr wertvoll!
  • Straight Flush: Fünf Karten einer Farbe in abfallender Folge sind ein Straight Flush, lediglich wenn die höchste die As ist, wäre es ein Royal Flush: ebenfalls eine sehr wertvolle Kombination.
  • Four of a Kind: Ein Vierling oder Poker: alle vier Karten eines Wertes: je höher die Karte, desto mehr ist er Wert (Beispiel 4 Jungen)
  • Full House: Ein Drilling und ein Zwilling in einer Hand
  • Flush: Fünf Karten einer Farbe, ohne eine spezielle Reihenfolge
  • Straight oder Strasse: Fünf Karten in unterschiedlichen Farben aber auf steigender Reihenfolge: zum Beispiel 2,3,4,5,6 oder 7,8,9,10, Bube
  • Three of a Kind – Drilling: Drei Karten eines Wertes : zum Beispiel drei Damen
  • Zwei Paar: Zweimal ein Paar: zum Beispiel 2 7-er und 2 Könige
  • Paar (Two of a Kind): Zwei Karten eines Wertes ( zum Beispiel zwei Buben) – beachten Sie, dass bei vielen Poker-Varianten, nur einige Paare zählen
  • As und König: Es gibt einige Video Poker Varianten, bei denen es bereits Geld gibt, wenn Sie eine As und einen König haben – meist ist diese Kombination aber nichts wert.
                   Poker hands

 

Wichtige Video Poker Varianten:

Wie bereits vorab erwähnt, gibt es viele verschiedene Varianten von Video Poker, welche alle auf den oben angeführten Kartenwerten basieren. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Varianten vorstellen.

Beachten Sie, dass jede einzelne Variante sich durch eine eigene „ideale“ Strategie unterscheidet.

  • Jacks or Better: Die wahrscheinlich beliebteste Video Poker Variante überhaupt. Die niedrigste Gewinnkombination ist hier ein paar Buben (Jacks) – wovon sich der Name ableitet.
  • Tens or Better: Eine Variante davon ist Tens or Better – hier gibt es bereits für ein paar Zehner Geld: dafür sind die Gewinne bei anderen Kombinationen etwas geringer.
  • Aces and Faces: Bei den verschiedenen Aces and Faces Varianten, sind die Gewinne für hohe Kombinationen (meist erst ab dem Vierling) von Assen oder Faces (Karten mit einem „Gesicht“ , wie König, Dame, Bube) besonders hoch, dafür bezahlen andere Kombinationen deutlich weniger!
  • Deuces Wild oder Deuces Joker Poker: Bei dieser Variante werden die 2-er als Joker verwendet und können als Platzhalter für andere Werte verwendet werden. So helfen Sie eine möglichst hohe Kombination zu erzielen!
  • Double Joker Poker: Bei dieser Variante sind statt den üblichen 52 Karten, 54 Karten im Spiel, denn es werden zwei Joker in den Stapel gemixt.
  • All American: Diese Variante basiert auf Jacks or Better, bezahlt aber mehr für Flush, Straight und Straight Flush und weniger für Zwillinge, Drillinge und Full House.

Kostenloses Spiel nutzen

Wer sich mit einer neuen Video Poker Variante beschäftigt oder eine Strategie ausprobieren möchte, der sollte unbedingt die Spielgeldvarianten der Casinos nutzen und erst einmal kostenlos spielen, um das Spiel genau zu lernen bzw. die Taktik in der Praxis risikolos zu testen. Video Poker kann sehr lukrativ sein, wenn man das Spiel diszipliniert und mit einer guten Strategie spielt. Wenn man aber Fehler im System hat, oder rein auf sein Glück setzt, kann das Spiel ziemlich in dien Hose gehen und sehr viel Verluste einfahren.

Video Poker und Boni

Da man mit einer guten Strategie beim Video Poker weit bessere Gewinnchancen hat als bei anderen Spielen und man, als sehr guter Spieler, sogar von diesem Spiel leben könnte, schließen viele Online Casinos Video Poker von den Bonus Bedingungen für das Freispielen von Bonus Geld aus. Andere geben den Video Poker Spielern nur einen sehr geringen Anteil – das kann sich für Sie aber meist schon lohnen. Investieren Sie also etwas Zeit und schauen Sie vor der Anmeldung ob Video Poker zu den Bonus Bedingungen beiträgt. Wir haben das für Sie bei unseren Casino Tests übrigens immer im Bereich Willkommensbonus angeführt!