Zahlungsmethoden im Online Casino

Obwohl viele Spieler gerade vom Bezahlen im Internet zurückschrecken, funktioniert das Ein- und Auszahlen im Online Casino sehr einfach. Denn alle guten Online Casinos bieten Ihren Kunden viele verschiedene Formen des Zahlungsverkehrs an, so dass für jeden die richtige Funktion dabei ist.

Dies reicht von so genannten E-Wallets wie Skrill (ehemals Moneybookers) oder Neteller, über die Kreditkarte hin zu Pre-Paid Cards (Zahlungsgutscheine) und immer mehr Anbieter haben auch die renommierte Zahlungsfunktion von Paypal im Programm. Was für Sie die richtige Zahlungsoption ist, müssen Sie selber entscheiden, wir geben Ihnen hier aber einen Überblick über die bekanntesten Möglichkeiten.

 

Casinos mit den besten Zahlungsmethoden 2016:

Moneybookers/Skrill und Neteller

NetellerNeteller und Moneybookers sind die wohl bekanntesten E-Wallets, welche momentan im Internet verwendet werden. Vom Grundprinzip her sind die beiden sehr ähnlich, die Unterschiede liegen mehr im Detail. Im Prinzip ist ein E-Wallet ein Online Konto oder eine Online-Geldtasche. Sie bezahlen hier ihr Geld ein und können von diesem Konto aus alle Ihre weiteren Transaktionen im Internet durchführen.

Der Vorteil liegt auf der Hand: sie müssen Ihre Bankdaten oder Kreditkartennummer nur einem Anbieter bekanntgeben. Im Anschluß tätigen Sie Ihre Ein- und Auszahlungen und vom E-Wallet aus, können Sie das Geld auch wieder zurück auf die Kreditkarte oder das Konto buchen.

Besonders schön für die Spieler sind die tollen Bonusse die man oft von Anbietern für das Verwenden von E-Wallets erhält.

Kreditkarten

VisaAm einfachsten ist eigentlich die Ein- und Auszahlung per Kreditkarte. Viele Menschen führen dies auch problemlos laufend mit der Karte durch. Diese Einzahlungen erfolgen in Sekundenschnelle und das Geld steht Ihnen sofort zur Verfügung.

Die renommierten Online Casinos arbeiten auch sehr seriös und wenn Sie die Kreditkarte zum Bezahlen auf Amazon oder eBay verwenden, sollte Sie auch nichts vom Bezahlen in Ihrem Online Casino abhalten.

Paysafecard und UKash

PaysafecardUKash und Paysafe Card sind ein Beispiel für die Einzahlung mit einer Pre-Paid Karte. Das Prinzip ist sehr einfach – sie kaufen in einem Geschäft (oft auch in Tankstellen) für einen bestimmten Betrag (meist zwischen €10 und €100) einen Gutschein. Diesen können Sie in bar bezahlen.

Mit dem Code auf dem Gutschein zahlen Sie nun auf Ihr Spielkonto ein. So gibt es keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Konto und dem Online Casino.

Allerdings sollten Sie beachten, dass Sie auf diesem Weg nicht auszahlen können – hier müssen Sie auf ein E-Wallet oder die gute, alte Banküberweisung zurückgreifen.

Banküberweisung

SofortueberweisungMehrere Anbieter regeln die klassische Banküberweisung. Hier starten Sie im Casino die Überweisung, dann übernimmt ein Payment Prozessor (zum Beispiel sofortueberweisung.de) denn Zahlungsverlauf und Sie werden mit dem Online Banking Ihres Kontos verbunden. Hier gehen Sie wie bei einer klassischen Online Überweisung vor und innert Minuten ist Ihr Geld beim Online Casino.

PayPal

PaypalPayPal ist eine 100% Tochter von eBay und gilt als die beste E-Wallet überhaupt. Allerdings ist PayPal bei der Auswahl der Partner sehr selektiv und nur wenige Casinos bieten die Möglichkeit mit PayPal zu bezahlen. Meist sind dies Casinos, welche an der Londoner Börse gehandelt werden.

Wenn Ihnen ein Casino PayPal anbietet, dann gilt dies in der Branche als Ritterschlag in Bezug auf Seriosität.

Welche Zahlungsfunktion Sie wählen, hängt von Ihnen ab. Die meisten Spieler nutzen Funktionen, die sie auch sonst online verwenden. Bei den von uns empfohlenen Casinos, welche alle sehr seriös operieren sollte es auf jeden Fall keine Probleme im Bezug auf die Sicherheit Ihrer Zahlungen geben.