Mit Paypal im Casino zahlen

Paypal Casino

Was ist Paypal?

Paypal ist die wahrscheinlich beliebteste Zahlungsmethode online, abgesehen von den Kreditkarten. Dabei funktioniert Paypal wie eine E-Wallet. Der Kunde hat ein online Konto mit dem man online Dinge kaufen kann. Gleichzeitig dient Paypal aber auch dazu bei online Verkäufen Geld einzunehmen. Was Paypal dabei auszeichnet ist die hohe Verbreitung. Alleine in Deutschland soll es an die 15 Millionen Benutzerkonten geben, weltweit gibt es laut Angaben des Managements etwa 230 Millionen Paypal Nutzer.

Paypal kann bei allen gängigen online Shopping Portalen genutzt werden, wird von Freelancern und deren Auftraggebern genutzt und gehört folgerichtig zu den wichtigsten Online Unternehmen überhaupt. Bis Mitte 2015 gehörte Paypal zu eBay: dort werden die meisten Transaktionen mit PayPal abgewickelt. Seltener ist es mit Paypal im Casino zu bezahlen. Das hat damit zu tun, dass PayPal als Nasdaq gelistetes Unternehmen keinen Kontakt zu Unternehmen haben kann, die in den USA Glücksspiel anbieten. Wenn man sich einem Paypal Casino anvertraut kann man sicher sein, dass der finanzielle Hintergrund über jeden Zweifel erhaben ist.

 

PayPal Online Casinos 2016

Die besten PayPal online Casinos

Natürlich gibt es auch das eine oder andere Paypal Casino für Deutschland. In unseren Tests geben wir es auch immer gesondert an, wenn ein online Casino mit Paypal zusammenarbeitet. Immerhin ist das nicht nur eine nützliche Information, sondern sogar ein eigenes Qualitätsmerkmal.

Unser Paypal Casino 2016 ist dabei der Casino Club. Immerhin ist der Casino Club das beliebteste deutschsprachige Online Casino – und das hat viele Gründe. Dazu kommt, dass man bis zu 1000 Euro kostenlos als neuer Spieler kassieren kann: soviel gibt es nämlich beim 100 Prozent Willkommensbonus zu kassieren. Später gibt es dann jede Menge weiterer Aktionen und Freispiele für die Casino Club Kunden.

Auch das 888 Casino akzeptiert Paypal. Für dieses Casino gilt ähnliches wie für den Casino Club. Auch hier findet der Spieler jede Menge großartiger Aktionen und ein sehr gutes Spielangebot. So ist es kein Wunder, dass das 888 Casino in unserem Test ganz hervorragend abschneidet.

Unter den Microgaming Casinos wäre etwa Betway ein Kandidat. Beim von uns im Test top-bewerteten Casino kann man mit Paypal bezahlen. Im Gegensatz zu Casino Club und dem 888 Casino, die auf eine eigene (oder fast eigene) Software vertrauen, kommt hier der große Vorteil eines großen Netzwerkes dazu, was vor allem die Automatenspieler freuen wird, die hier bei jeder Menge progressiver Jackpots um Millionen-Gewinne spielen können.

Spezielle PayPal Bonusangebote

888 Casino Paypal BonusNatürlich wünschen sich auch Spieler, die Paypal benutzen eigene Bonus-Angebote. Und man wird da auch immer wieder fündig. Denn obwohl andere Zahlungsmethoden weit offensiver vorgehen und viele Boni anbieten, steht doch Paypal dem nicht komplett verschlossen gegenüber. Immer wieder gibt es im Zuge von Kooperationen mit dem einen oder anderen Paypal Casino eigene Aktionen.

Da wäre zum Beispiel der Paypal Bonus von 888. Bei der ersten Einzahlung mit Paypal gibt es von 888 Casino 30 Euro kostenlos oben drauf. Alles was man benötigt ist der Bonuscode („PAYPAL“) und ein 888 Casino Konto. Aber Achtung – obwohl kein Aktionsende angegeben ist, sollte man dennoch davon ausgehen, dass das Angebot nicht auf ewig angeboten werden wird.

Was natürlich immer möglich ist, ist es die regulären Bonusangebote auch mit Paypal Zahlungen zu nutzen. Diese Angebote sind in der Regel auch die weit lukrativeren, als die kleinen Boni die gewisse Zahlungsmethoden noch mit sich bringen. Es entsteht also jedenfalls kein „Schaden“ wenn man Paypal nutzt.

So einfach funktioniert eine PayPal Ein- und Auszahlung

Mit Paypal zu bezahlen oder auch auszuzahlen funktioniert ganz einfach. Schauen wir uns erst einmal die Einzahlung an. Im Paypal Casino wählen Sie als Zahlungsmethode „Paypal“ aus. Dann müssen Sie den gewünschten Einzahlungsbetrag angeben. Nun wird man auf die Paypal Seite weitergeleitet. Dort kann man nun die Zahlung bestätigen.

Sollte man mehr einzahlen wollen, als am Paypal Konto vorhanden ist, dann kann man auch gleich eine Einzahlung von der Kreditkarte oder vom Bankkonto (per Sofortüberweisung) vornehmen. Sobald der Betrag bestätigt wurde, steht er im Online Casino zur Verfügung. Es geht also blitzschnell. Gebühren fallen für den Nutzer in der Regel nicht an, da diese bei Einzahlungen eigentlich immer der Empfänger übernimmt.

Auch die Auszahlung funktioniert sehr einfach. In der Casino Kasse Paypal wählen und den Auszahlungsbetrag festsetzen. Nun müssen Sie ev. dem Casino Ihre Identität nachweisen – das ist in der Regel nur bei der ersten Auszahlung oder bei sehr hohen Summen der Fall. Nun heißt es etwas warten, da die Casinos in der Regel ein bis zwei Tage für die Auszahlung brauchen. Dann taucht das Geld am Paypal Konto auf (Sie werden per E-Mail von Paypal informiert). Es kann sein, dass nun Gebühren anfallen, da diese beim Empfänger liegen. Viele Paypal Casinos übernehmen diese Gebühren aber für ihre Kunden.

Konto anlegen und PayPal Gebühren

Paypal Wenn Sie noch kein Paypal Konto haben, dann fragen Sie sich jetzt vielleicht, wie komme ich an ein derartiges Konto. Es ist ganz einfach. Sie müssen sich mit ihren Daten registrieren und die E-Mail Adresse per Antwortmail bestätigen. Wie bei Zahlungsprovidern üblich folgt dann ein genauerer Identitätscheck.

Normalerweise weisen Sie Ihre Identität mit dem Bankkonto nach, das erleichtert später auch das Auszahlen aufs Konto. Die Identifizierung erfolgt mit einer kleinen Überweisung von Paypal: ein paar Cent werden aufs Konto überwiesen und im Betreff steckt ein Passwort, dass man auf Paypal angeben muss, um das Konto zu bestätigen.

Nun ist alles erledigt und Sie können Paypal nutzen. Zu Beginn steht in der Regel eine Einzahlung, diese kann per Bank-Überweisung, Kreditkarte oder auch andere E-Wallets erfolgen.

Die Vorteile von PayPal

In vielerlei Hinsicht ist Paypal nur eine E-Wallet von vielen. Neteller oder Skrill bieten sehr ähnliche Dienste an. Aber diese werden zwar von praktisch allen Online Casinos akzeptiert, sind aber in Online Shops wie Amazon, eBay und vielen anderen eher verpönt. Wer also online shoppen und im Casino spielen will, ist mit Paypal am Besten versorgt. Dazu kommt, dass man bei Paypal keine Einzahlungsgebühren bezahlt und der Bezahlvorgang besonders einfach gestaltet ist. Für die Sicherheit der Kunden gibt es einen Käuferschutz sowie ein TÜV geprüftes Zahlungssystem. Die Anti-Phishing-Maßnahmen von PayPal gelten in der Branche als vorbildlich.

Wer PayPal nicht nutzen will, der kann andere E-Wallets wie Neteller oder Skrill verwenden. Wer noch mehr Anonymität möchte, kann auch auf Pre-Paid Systeme (Paysafecard) zurückgreifen, wobei das nur bei der Einzahlung funktioniert. Und dann bleibt auch immer noch die Kreditkarte oder direkte Überweisung als Online Zahlungsmittel. Hier ist halt das Problem, dass man hier, bei einem Daten-Leck, sehr viel Geld verlieren kann, das nur mühsam zurückzuholen ist (wenn der Fehler bei Bank oder Kreditkartenunternehmen liegt).

PayPal ist ein hervorragender Allrounder unter den Zahlungsmitteln und Menschen die viel online sind, sollten sich die Methode auf jeden Fall einmal genauer anschauen.