Mit Verlusten umgehen zu können, ist für den langfristigen Erfolg sehr wichtig

Verlieren ist ein wichtiger Teil des Glücksspiels. Man hat nicht jeden Tag gleich viel Glück und da die meisten Spiele bereits einen kleinen Hausvorteil für das Online Casino inkludiert haben, wird man immer wieder einmal auch Verluste hinnehmen müssen.

Wie man mit diesen schlechten Tagen umgeht ist aber ganz entscheidend dafür, wie erfolgreich man spielen kann. Denn obwohl wir wissen, dass die Bank durchschnittlich immer gewinnt, wollen wir gewinnen: und es gibt genügend Spieler die dicke Gewinne machen, weil sie an ihren Glückstagen groß abkassieren und an schlechteren Tagen rechtzeitig aussteigen.

Ein Plan für schwache Tage

Damit man mit Verlusten richtig umgeht, sollte man sich am Besten eine Art Plan festlegen. Das hilft dabei schlechte Tage zu bestehen, ohne dass man zu viel Geld verliert. Ein geeigneter Weg um das zu verhindern ist beispielsweise ein Tageslimit. Legen Sie dazu einen Betrag fest, denn sie maximal verlieren wollen: sobald das Geld verloren ist, steigen Sie aus.

Denn einer der teuersten Fehler ist es Verlusten nachzujagen. Die Verlockung ist dabei groß: der Spielautomat an dem man spielt, hat schon ewig nichts mehr ausgespuckt – beim nächsten Spin muss es einfach soweit sein. Oder eine lange Serie an Niederlagen beim Roulette, führt zum Schluß, dass man schon alleine aus Wahrscheinlichkeitsgründen jetzt sofort gewinnen muss. Das ist leider alles nur schnöde Theorie, denn die Wahrscheinlichkeit wird erst bei wahnsinnig langen Serien relevant: aber jeder einzelne Spin, jeder Wurf in den Kessel hat wieder die gleichen Chancen. Also lieber rechtzeitig aussteigen und auf einen anderen Tag warten.

Und Sie sollten auch immer beachten, dass Sie nur mit Geld spielen, dass Sie auch verlieren können. Betrachten Sie das Spielen im Casino wie einen Besuch im Kino. Das kostet einen fixen Betrag und den erhält man nicht zurück: dafür wird man unterhalten und kann einen schönen Abend verbringen. So soll auch das Casino sein, egal ob in einer echten Spielbank, oder im Online Casino. Denn wenn Sie nur Geld verlieren, dass Sie ohnehin schon abgeschrieben haben, dann geraten Sie viel weniger in Versuchung Verluste zu jagen oder sonstige Dummheiten zu machen. Und im Gegensatz zum Kino besteht immer die Chance, dass Sie nicht mit weniger sondern mit viel, viel mehr Geld das Casino verlassen.

Entspannen und gewinnen

Natürlich ist es nicht gesagt, dass man am nächsten Tag mehr Glück hat. Aber man umgeht so den Streß, der beim Verlieren auftritt. Denn wenn Sie sich einmal kritisch während einer Pechsträhne beobachten, werden Sie bemerken, dass Sie vor dem PC zu verkrampfen beginnen. Ihr Puls steigt und der Körper schüttet Stresshormone aus: sie schalten auf Kampf. Deshalb will man ja auch nicht aufhören. Leider ist das aber schlecht für den Bereich im Hirn, in dem das rationale Denken sitzt und denn sollte man beim Spielen immer aktiviert haben.

Deshalb aufhören und neu beginnen: voll entspannt und zuversichtlich. So macht das Spielen mehr Spaß und Sie bemerken auch schneller ob es läuft oder nicht: die Streß-Hormone lassen uns die Lage oft falsch einschätzen.

 

Problematisches Spiel

An dieser Stelle sollte auch erwähnt werden, dass ein gewisser Prozentsatz anfällig für Spielsucht ist. Das ist eine schwere Erkrankung und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie beim Spielen oft die Kontrolle über sich verlieren, dann sollten Sie hier Hilfe suchen. Die Online Casinos verlinken in der Regel zu derartigen Stellen. Vor es aber soweit kommt, können Sie sich auch vom Casino sperren lassen: das funktioniert sowohl auf Zeit als auch Dauerhaft. Eine Abkühlungsphase kann oft schon helfen, wenn Sie dann aber wieder problematisch spielen, dann sollten Sie jedenfalls Hilfe suchen. Das gilt ins Besonders wenn Sie merken, dass Sie mit Geld spielen, dass Sie für das tägliche Leben benötigen würden.

Herunterkommen

In den meisten Fällen ist aber das Spielverhalten nicht krankhaft und dennoch fällt es uns schwer, bei einer Verlustserie auszusteigen. Deshalb die oben erwähnten Limits. Und danach sind wir oft ziemlich aufgewühlt, was mit den selben psychologischen Belastungen zu tun hat. Deshalb empfiehlt es sich, nach einer Session im Online Casino abzuschalten: machen Sie eine Yoga Übung, meditieren Sie, drehen Sie eine Runde in der freien Natur. Was immer Ihnen gefällt. Das kann auch nach einem erfolgreichen Spiel durchaus helfen, alles wieder realistisch einzuordnen. Denn im Siegesfall schüttet unser Körper ebenfalls Hormone aus, die uns zu Fehleinschätzungen veranlassen könnten.

Gefährliche Strategien vermeiden

Nach diesen allgemeinen Tipps auch noch ein wichtiges Wort zu Casino Strategien. Diese suggerieren dem Spieler oft, dass man gar nicht verlieren kann. Das ist aber ein gefährlicher Trugschluss. Nehmen wir etwa das Martingale-System. Das wird gerne bei Roulette angewandt. Ein Beispiel – sie setzen auf Schwarz, verlieren und verdoppeln dann. Das wiederholen Sie solange bis Schwarz kommt. Sobald das der Fall ist, haben Sie einen Einsatz gewonnen. Genial, oder? Leider steckt hier der Teufel im Detail. Das andauernde Verdoppeln kann schnell zu gigantischen Einsätzen führen, die auch reiche Spieler in den Bankrott treiben können. Eine lange „Pechsträhne“ zerstört das gesamte Guthaben von Spielern, die diese Strategie anwenden. Also lassen Sie das.

Und es gibt viele ähnliche Strategien. Bewahren Sie Ruhe, schalten Sie Ihren Kopf ein und verzichten Sie auf derartige Allheilmittel.

Fazit

Nicht wie wir mit Gewinnen, sondern wie wir mit Verlusten umgehen, zeigt ob  wir Gewinner sind. Gute Spieler bewahren einen kühlen Kopf, lassen das Spielen sein und minimieren so die Verluste an schlechten Tagen. Sie wissen, dass man an einem anderen Tag das verlorene Geld wieder zurückgewinnen kann und haben die Geduld auf diese Chance zu warten. Diese Spieler haben auch weit mehr Spaß im Online Casino oder der Spielbank. Und der Spaß soll ja schließlich immer im Vordergrund stehen.

Verlieren ist übrigens auch etwas, was unseren Charakter stärkt – wer gut mit Niederlagen und Rückschritten umgehen kann, wird am Ende des Tages erfolgreicher sein. So gesehen bietet ein Casino sogar eine richtige Trainingsmöglichkeit für die eigene Charakterstärke.

Verlieren gehört also dazu. Und ganz ehrlich – wer kann das Siegen so richtig genießen, der noch nie den Schmerz des Verlustes erlebt hat.

Aktueller Casino Testsieger: