Amerikanisches Roulette

Amerikanisches Roulette kann in den meisten Online Casinos gespielt werden. Denn die Roulette Variante mit der Doppelnull ist bei Casinos sehr beliebt, da hier die Gewinnchancen für die Spieler schlechter sind, als bei den europäischen Varianten des Spiels. Denn im Kessel findet sich nicht nur die grüne Null, sondern auch noch eine grüne Doppelnull: es gibt also 38 statt 37 Zahlenfelder im Roulette Kessel. Der Name stammt daher, dass das „American Roulette“ vor allem in den Spielbanken Nordamerikas gespielt wird. Dort hat das Spiel einen gewaltigen Vorteil – als bei anderen Roulette Varianten der Fall ist. Beim Amerikanischen Roulette spielen in Online Casinos fallen diese Vorteile aber weg. Diese Casinos bieten ausgezeichnetes Amerikanisches Roulette an:

Die besten Roulette Casinos

  • Num
  • Casino
  • Los geht's
  • Bonus
  • Bewertung
  • TOP Casino Merkmale

Wie spielt man amerikanisches Roulette?

Amerikanisches Roulette ist eher leicht zu spielen: Spieler nehmen an einem Tisch (virtuell oder real) Platz und platzieren die Einsätze auf alle aus den Roulette Regeln bekannte Wetten. Die Kugel im Kessel ermittelt dann die gewinnenden Wetten. Diese werden anschließend in einem Auszahlungsverhältnis ausbezahlt, dass auf den 36 Zahlen basiert. Die Null und, im Falle des amerikanischen Roulettes, die Doppel-Null, stellen den Vorteil des Hauses gegenüber dem Spieler dar. In Spielbanken gibt es eine Besonderheit beim Spiel: in vielen Casinos erhält jeder Spieler Jetons in einer eigenen Farbe, deren Wert er mit den Croupiers vereinbar. So kann man sehr leicht den Überblick über die eigenen Wetten behalten.

 

Was ist der große Unterschied vom amerikanischen Roulette zu anderen Varianten?

Der augenscheinliche Unterschied zu anderen Varianten liegt in der grünen Doppelnull, die im Kessel platziert ist. Das ist ein Unterschied in den amerikanisches Roulette Regeln der für Spieler einen gravierenden Nachteil mit sich bringt: denn die Auszahlungsquote vom amerikanischen Roulette liegt bei „nur“ knapp 95 Prozent, während die Auszahlungsquote bei Roulette mit nur einer Null bei über 97 Prozent liegt. Aus Gewinnüberlegungen sollten sich Spieler deshalb gegen amerikanisches Roulette entscheiden und andere Varianten bevorzugen.

 

Amerikanisches Roulette

 

Was sollte man beachten bevor man amerikanisches Roulette spielt?

Neben der Grundüberlegung, dass andere Varianten für den Spieler bessere Chancen bieten, gibt es auch noch weitere grundsätzliche Dinge zu beachten. So können Spieler die mit den Regeln nicht vertraut sind amerikanisches Roulette kostenlos ausprobieren und so testen, ob die Variante überhaupt gefällt. Zudem empfiehlt es sich, die Bedingungen der jeweiligen Online Casinos zu beachten. Gerade bei der Nutzung von Bonusangeboten fallen diese bei Online Roulette teilweise sehr unterschiedlich aus. Nicht überall kann ein Bonus mit reinem Roulette Spiel genutzt werden.

 

Beliebte Roulette Themen:

Amerikanisches Roulette FAQ

Auf unserer Website erklären wir die Regeln beim Roulette so einfach und übersichtlich wie möglich. Sie können die Anleitung zu Roulette-Regeln einfach erklärt hier finden. Sie können sie durch Spielen im Online Casino verinnerlichen. Setzen Sie zuerst kleine Beträge und machen Sie von möglichen Boni Gebrauch, sofern sie verfügbar sind.
Ja, es wird oft angeboten, jedoch in Europa meist nicht so oft wie das Französische und Europäische Roulette.
Sie können in fast allen Online Casinos in denen Live-Spiele angeboten werden, Live-Roulette spielen. Vergessen Sie nicht, sich zu erkunden, ob ein Bonus vorhanden ist.

Legen Sie los

  • Jetzt sollten Sie bereit sein amerikanisches Roulette zu spielen
  • Also legen Sie los. Wir wünschen dicke Gewinne!
  • Amerikanisches Roulette und andere Varianten finden Sie übrigens im hervorragenden 888 Casino!

 

Amerikanisches Roulette mit Bonus spielen:

BONUS: 100€ +
200 FREISPIELE
Los geht's