Online Casino Zahlungsmethoden in der großen Übersicht

Obwohl viele Spieler gerade vom Bezahlen im Internet zurückschrecken, funktioniert das Ein- und Auszahlen im Online Casino sehr einfach. Denn alle guten Online Casinos bieten ihren Kunden viele verschiedene Formen des Zahlungsverkehrs an, so dass für jeden die richtige Funktion dabei ist.

Dies reicht von sogenannten E-Wallets wie Skrill (ehemals Moneybookers) oder Neteller über die Kreditkarte hin zu Prepaid Cards (Zahlungsgutscheine) und immer mehr Anbieter haben auch die renommierte Zahlungsfunktion von Paypal im Programm. Was für Sie die richtige Zahlungsoption ist, müssen Sie selbst entscheiden, wir geben Ihnen hier aber einen Überblick über die bekanntesten Möglichkeiten.

Zunächst einmal möchten wir Ihnen allerdings die aktuell beliebtesten Online-Casinos bei deutschen Spielern vorstellen. Bei all diesen Anbietern ist das Ein- und Auszahlen mit den verschiedensten Online Casino Zahlungsmethoden möglich – sicher, bequem, schnell und zuverlässig!

Wie kann ich mein Casino Konto aufladen?

Der erste Schritt auf dem Weg zur erfolgreichen Casino Einzahlung besteht in der Registrierung. Sie müssen sich also mit einem individuellen Benutzernamen und Passwort in einem Online-Casino Ihrer Wahl anmelden. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass nicht nur Ihrer E-Mail-Adresse und die persönlichen Angaben korrekt sind, sondern auch Ihre Anschrift der Wahrheit entspricht.

Die europäische Rechtslage macht nämlich spätestens zum Zeitpunkt der ersten Casino Auszahlung eine Identitätsverifizierung erforderlich. Dazu müssen Sie normalerweise eine Kopie von Ausweis, Führerschein oder Reisepass einreichen und mit einem Kontoauszug oder einer Wasser-, Strom- oder Gasrechnung Ihren aktuellen Wohnsitz belegen. Diese Vorgaben der Regulationsbehörde dienen zu Ihrer eigenen Sicherheit und verhindern, dass sich Betrüger und Geldwäscher in Ihrem Lieblingscasino herumtreiben können.

Jetzt aber erstmal zurück zur Anmeldung. Nachdem diese erfolgreich abgeschlossen ist, können Sie Ihre erste Einzahlung auf Ihr Spielerkonto ausführen. Dazu kommen Sie an die virtuelle Casinokasse, entscheiden sich für eine Zahlungsart Ihrer Wahl und überweisen den gewünschten Betrag. Die Gutschrift erfolgt je nach Einzahlungsmethode sofort oder nach einer kurzen Bearbeitungsdauer. Und schon können Sie als Echtgeldspieler im Casino durchstarten, sich Ihren Willkommensbonus und oft auch Freispiele gutschreiben lassen und Ihre erste echte Gewinnchance im Online-Casino nutzen!

Welche Zahlungsmethode bietet die größten Vorteile?

Die Antwort auf diese Frage dürfte wohl für jeden Spieler unterschiedlich ausfallen. Manche Spieler haben Bedenken, in Online Casinos mit Kreditkarte zu bezahlen, andere möchten ausschließlich in geprüften PayPal Casinos spielen, wieder andere suchen nach bestimmten Poker Zahlungsmethoden oder möchten für die Casinospiele mit ihrem Handy bezahlen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen deswegen eine Übersicht über die meistgenutzten Casino Zahlungsmethoden geben:

Moneybookers/Skrill und Neteller

Neteller

Neteller und Skrill (ehemals Moneybookers) sind die wohl bekanntesten E-Wallets, welche momentan im Internet verwendet werden. Dies gilt natürlich auch für Online-Casinos. So ziemlich jedes Casino darf sich Neteller Casino bzw. Skrill Casino nennen. Vom Grundprinzip her sind sich die beiden Casino Zahlungsmethoden sehr ähnlich, die Unterschiede liegen mehr im Detail. Im Prinzip ist ein E-Wallet ein Online-Konto oder eine Online-Geldtasche.

Sie bezahlen hier Ihr Geld ein und können von diesem Konto aus alle Ihre weiteren Transaktionen im Internet durchführen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen Ihre Bankdaten oder Kreditkartennummer nur einem Anbieter bekanntgeben. Im Anschluss tätigen Sie Ihre Ein- und Auszahlungen und vom E-Wallet aus, können Sie das Geld auch wieder zurück auf die Kreditkarte oder das Konto buchen.

Besonders schön für die Spieler sind die tollen Bonusse, die man oft von Anbietern für das Verwenden von E-Wallets erhält. Andererseits gilt es aber unbedingt zu beachten, dass einige Online-Casinos, wie beispielsweise das Ladbrokes Casino, neuen Spielern kein Guthaben schenken und die Gutschrift des Willkommensbonus ablehnen, wenn die erste Einzahlung mit Skrill oder Neteller ausgeführt wird. Falls Sie also einen Einzahlungsbonus fürs erste Kontoaufladen erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick in die Bonusbedingungen, bevor Sie sich für eine bestimmte Zahlungsmethode entscheiden.

Und noch ein Tipp: Ebenfalls zum Angebot von Neteller gehört die brandneue Möglichkeit, im Online-Casino mit der Internetwährung Bitcoin zu bezahlen. Bitcoin Casinos wie beispielsweise NetBet sind der neuste Trend und Sie können die virtuelle Währung direkt mit Ihrem Neteller-Account erwerben.

Kreditkarten

Visa

Am einfachsten ist eigentlich die Ein- und Auszahlung per Kreditkarte. Die renommierten Online Casinos arbeiten sehr seriös und wenn Sie die Kreditkarte zum Bezahlen auf Amazon oder eBay verwenden, sollte Sie auch nichts vom Bezahlen in Ihrem Online Casino abhalten. Es dauert nur Sekunden, bis Ihnen die Kreditkartenanbieter nach der Transaktion Ihre Einzahlung gutschreiben.

Die in Deutschland gängigsten Kreditkarten Visa und Mastercard werden als Zahlungsmittel ausnahmslos von allen Online-Casinos akzeptiert. Nur als Auszahlungsmethode kann Mastercard nicht verwendet werden, weil deren interne Regulierungsbehörde solche Rückbuchungen unmöglich macht.

In Deutschland weniger verbreitet, dafür bei österreichischen Spielern umso beliebter, ist die Kreditkarte Diner’s Club. Diese wird beispielsweise bei 888, Interwetten, im Eurogrand sowie im Party Casino angeboten. Ein- und Auszahlungen mit American Express sind bisher noch in keinem Online-Casino möglich.

Paysafecard und UKash

Paysafecard

UKash und Paysafecard sind Beispiele für die Einzahlung mit einer Prepaidkarte. Das Prinzip ist sehr einfach – Sie kaufen in einem Geschäft (oft auch in Tankstellen) für einen bestimmten Betrag (meist zwischen 10€ und 100€) einen Gutschein. Diesen können Sie bar bezahlen. Mit dem Code auf dem Gutschein zahlen Sie nun auf Ihr Spielkonto ein. So gibt es keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Konto und dem Online Casino.

Paysafecard Casinos gibt es wie Sand am Meer. Die anonyme Zahlungsmethode per Gutschein wird vor allem von Spielern gewählt, die großen Wert auf ihre Privatsphäre legen. Allerdings sollten Sie beachten, dass Sie mit Prepaidkarten nicht auszahlen können – hier müssen Sie auf ein E-Wallet oder die gute, alte Banküberweisung zurückgreifen.

Banküberweisung

Sofortueberweisung

Mehrere Anbieter regeln die klassische Banküberweisung. Hier starten Sie im Casino die Überweisung, dann übernimmt ein Payment Prozessor (je nach Kreditinstitut zum Beispiel sofortueberweisung.de, giropay oder EPS in Österreich) den Zahlungsverlauf und Sie werden direkt mit dem Online Banking Ihres Kontos verbunden. Hier gehen Sie wie bei einer klassischen Online Überweisung vor und innerhalb Minuten ist Ihr Geld im Online Casino angekommen.

Wer es ganz traditionell und offline bevorzugt, kann auch ganz altmodisch in Online Casinos mit Lastschrift einzahlen, indem Sie einen physischen Überweisungsschein bei Ihrer Bank ausfüllen. Dies ist allerdings oft mit zusätzlichen Kosten seitens Ihres Kreditinstituts verbunden und an lange Bearbeitungszeiten geknüpft.

PayPal

Paypal

PayPal war bis 2015 eine 100% Tochter von eBay und gilt als das beste E-Wallet überhaupt. Allerdings ist PayPal bei der Auswahl der Partner sehr selektiv und nur wenige Casinos bieten die Möglichkeit, mit PayPal zu bezahlen. Meist sind dies Casinos, welche an der Londoner Börse gehandelt werden, wie beispielsweise CasinoClub, William Hill, Eurogrand, aber auch Quasar, DrückGlück, Sunmaker und Star Games.Wenn Ihnen ein Casino PayPal anbietet, dann gilt dies in der Branche als Ritterschlag in Bezug auf Seriosität.

Welche Zahlungsfunktion Sie wählen, hängt von Ihnen ab. Die meisten Spieler nutzen Funktionen, die sie auch sonst online verwenden. Bei den von uns empfohlenen Casinos, welche alle sehr seriös operieren, sollte es auf jeden Fall keine Probleme in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Zahlungen geben.

Zum Abschluss unserer Übersicht noch ein kleiner Vergleich, um die beste Casino Zahlungsmethode zu küren:

Skrill vs. Neteller vs. Kreditkarte vs. Paysafecard vs. Lastschrift vs. PayPal

Skrill und Neteller sind international zwar extrem beliebt, stehen in Deutschland allerdings weit hinter der Allgegenwärtigkeit von PayPal zurück. Dafür sind die beiden E-Wallets in so ziemlich jedem Online-Casino verfügbar, Ein- und Auszahlungsdauer sind minimal und normalerweise gebührenfrei. Dafür kann es durchaus vorkommen, dass für Einzahlungen mit Skrill und Neteller kein Online Casino Bonus gewährt wird.

Kreditkarteneinzahlungen werden von vielen Spieler nach wie vor abgelehnt, weil sie sich Sorgen um die Zahlungssicherheit machen und keine so sensiblen Angaben wie Kreditkartendaten im Online-Casino hinterlassen möchten. Wenn auch Sie zu diesen Spielern gehören, ist vielleicht eine anonyme Methode wie die Paysafecard die perfekte Lösung für Sie. Um die Casino-Verifizierung vor der ersten Auszahlung werden Sie allerdings trotzdem nicht herumkommen. Mangelnde Sicherheit sollte bei Kreditkartenzahlungen also kein Argument sein. Nachteilig sind viel eher die Tatsachen, dass Mastercard nicht als Auszahlungsmethode genutzt werden kann und dass nicht wenige Casinos eine Ein- oder Auszahlungsgebühr für Kreditkarten verlangen, bei Casumo beispielsweise gleich 2,5%.

Eine traditionelle Lastschrift ist aufgrund der langen Bearbeitungszeiten fürs Einzahlen im Online-Casino weniger geeignet. Für Auszahlungen dagegen ist eine Überweisung immer die sichere Alternative, selbst wenn Sie sich etwas gedulden müssen, bis der Gewinn tatsächlich auf Ihr Konto gebucht wird. Und die Wartezeit beim Einzahlen können Sie ganz einfach umgehen, indem Sie via Sofortüberweisung oder Giropay das Online-Banking Ihres Kreditinstituts verwenden.

Die günstigste Zahlungsmethode für Casinotransaktionen aus Deutschland ist unserer Meinung nach ungeschlagen PayPal. Leider wird sie nach wie vor nur von sehr wenigen Online-Casinos angeboten.

Kann ich im Online-Casino auch mit dem Handy einzahlen?

Selbstverständlich können Sie Ihr Guthaben zum Spielen im Casino auch mobil mit dem Handy aufladen. Dazu brauchen Sie lediglich ein Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung. Neben den klassischen Zahlungsmethoden und solchen, die wie Skrill eine eigene Touch-Version für mobile Geräte entwickelt haben, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, per Handy Casino-Guthaben aufzuladen: und zwar direkt über Ihre Handyrechnung. Diesen Service bieten beispielsweise Anbieter wie Zimpler oder Siru, die in Deutschland allerdings erst langsam auf dem Vormarsch sind.

Wie kann man einen Einzahlungs-Casino-Bonus bekommen?

In den meisten Casinos funktioniert das schon bei der allerersten Einzahlung. Je nach Anbieter brauchen Sie dafür einen Bonus Code oder die Gutschrift erfolgt vollkommen automatisch. Zumeist wird ein solcher Willkommensbonus unabhängig von der Einzahlungsmethode gewährt, es können allerdings Einschränkungen (vor allem in Skrill- und Neteller-Casinos) gelten.

Es ist bei der Wahl der Einzahlungsmethode also völlig egal, ob Sie an Slots drehen, Roulette spielen oder Rubbellose online kaufen möchten, der Bonus ist zumeist für alle Spiele gültig. Allerdings kann es für Tischspieler etwas länger dauern, bis sie die Umsatzbedingungen für den Bonus erfüllt haben. Eventuelle Ausnahmen bezüglich der Spielgewichtung finden Sie in den Bonusbedingungen des jeweiligen Casinos.

Manche Anbieter gewähren neuen Spieler auch einen No Deposit Bonus ganz unabhängig von einer Einzahlung. Weitere Formen von Einzahlungsboni sind beispielsweise ein Cashback Bonus für Verluste, monatliche Reloads, Happy Hour Boni oder Freispiele mit vorheriger Einzahlung.

Was man bei Casino Einzahlungen beachten sollte:

  • Fallen eventuelle Gebühren oder Spesen an?
  • Wie lange dauert die Bearbeitung, sodass es zu keinen Verzögerungen beim Spielvergnügen kommt?
  • Habe ich beim Einzahlen ein gutes Gefühl in Bezug auf Sicherheit, handelt es sich um ein geprüftes Online-Casino?
  • Kann ich eventuell einen bestimmten Bonus für die gewählte Zahlungsmethode abgreifen oder ist die gewählte Zahlungsart von Bonusangeboten ausgeschlossen?
  • Sie suchen nach speziellen Roulette Zahlungsmethoden, Black Jack Zahlungsmethoden oder Zahlungsmitteln nur für Spielautomaten? Die gibt es nicht! Einzahlungen gelten für alle Casinospiele, Einschränkungen kann es nur für Bonusguthaben geben.

Was man bei Casino Auszahlungen beachten sollte:

  • Wie hoch liegt generell die Casino Auszahlungsquote? Habe ich gute Chancen, meine Einsätze langfristig als Gewinn zurückzuerhalten?
  • Sind Auszahlungen gebührenpflichtig?
  • Liegen die Wartezeiten bis zur Bearbeitung in zumutbarem Rahmen?
  • Gibt es tägliche oder monatliche Limits?
  • Wie funktioniert die Casinoverifizierung?

Wenn Sie diese wenigen Anhaltspunkte beachten, kann beim Ein- und Auszahlen im Online-Casino eigentlich nichts mehr schiefgehen…

Online Casino mit tollen Zahlungsmethoden: