PaysafeCard Casinos ermöglichen sichere Bargeld-Einzahlungen

Einer der sichersten Wege, um heutzutage im virtuellen Kasino zu bezahlen, ist die Verwendung von Paysafe. Der Name ist hier Programm, denn die Sicherheit der Zahlungen steht hier an erster Stelle, zudem sind Zahlungen recht schnell und einfach abgewickelt.

Die besten Online-Casinos im Netz bieten die Zahlung per Paysafe für ihre Kunden an, darunter auch der Spin Palace und das Casino Jackpot City.

Im Vergleich zu traditionelleren Zahlungsmethoden, wie der Banküberweisung zum Beispiel, hat man hierbei einige Vorteile. Das eingezahlte Geld erscheint nämlich wesentlich schneller auf dem Casinokonto und man kann sofort mit dem Spielen loslegen.

Außerdem hat man auch die Möglichkeit, sich die Gewinne im Online-Casino auf das Paysafe-Konto überweisen zu lassen, was in der Regel auch schneller erfolgt als mit anderen Zahlungsmethoden. Auf einen Scheck muss man mit Paysafe mit Sicherheit nicht warten.

Das Wichtigste ist aber wohl der Schutz des Geldes und der persönlichen Daten. Man geht mit Paysafe kein großes Risiko ein im Casino. Möglichst anonym und ohne Hackern eine Chance zu geben, online zu bezahlen – das ist der Anspruch den die Paysafecard stellt.

TOP Paysafecard Casinos:

Als Voucher zum Online bezahlen, bietet man nämlich eine tolle Alternative für Menschen, die keine Lust haben, dass am Kreditkartenauszug oder bei den Überweisungen ein Glückspielunternehmen auftaucht. Aber noch wichtiger ist die tolle Sicherheit, die eine Paysafecard bietet.

Denn auch wenn sich jemand einhacken würde, sobald die Einzahlung vollzogen wurde, wird die Karte wertlos und der Datendieb hat keine Chance mehr. Eine tolle Sache also! Kein Wunder, dass viele Spieler in den Casinos mit Paysafecard oder vergleichbaren Angeboten (UKash) bezahlen.

Wie funktioniert die Paysafecard?

paysafecard

Es ist wirklich äußerst einfach. Sie erwerben sich eine Paysafecard. Diese gibt es in zahlreichen Tankstellen und Zeitungsgeschäften oder Sie können sie auch online kaufen. Auf der Paysafecard-Homepage findet sich auch immer der nächste Shop, der die Card anbietet! Auf der Karte befindet sich ein PIN der freigerubbelt werden kann.

 

Je nach Belieben können Sie Karten zu €20, €50 oder €100 erwerben. In Ihrem Online Casino wählen Sie nun beim Kassier „Zahlen mit Paysafecard“. Sie werden nun aufgefordert den PIN einzugeben. Diese 16-stellige Nummer können Sie nun freirubbeln. Danach können Sie angeben, wie viel Sie einzahlen wollen. Wir empfehlen immer den gesamten Betrag der Karte einzuzahlen, da dies die Sicherheit weiter erhöht. Innerhalb von Sekunden ist das Guthaben auf Ihrem Konto und Sie können die Karte wegschmeißen.

Aktuelle Promotions von Casinos mit Paysafecard als Zahlungsmethode:

Die Vorteile der Paysafecard

Das Bezahlen mit der Paysafecard bringt Ihnen mehrere Vorteile aber auch einen großen Nachteil:

  • Hohe Sicherheit. Kein Hacker hat die Chance mittels der Transaktion Ihrer Paysafecard auf Ihre sonstigen finanziellen Daten zuzugreifen. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu all den anderen Zahlungsfunktionen, die ja immer Hand in Hand greifen (die Kreditkarte greift aufs Konto zu, die E-Wallet muss irgendwie befüllt werden, etc.). Damit ist die Paysafecard die sicherste Art, zu spielen.
  • Anonymität: Mal ehrlich. Wollen Sie unbedingt, dass Ihr Bankberater genau verfolgen kann, bei welchem Casino Sie wie viel einzahlen? Mit der Paysafecard kriegen Sie hier etwas Anonymität zurück!
  • Schnell: In Casinos mit Paysafecard zu bezahlen ist sehr schnell. Sekunden nach Eingabe des Codes steht Ihnen das Geld zur Verfügung.

Die Nachteile der Paysafecard

  • Keine Auszahlung: die Zahlungsmethode funktioniert nur in eine Richtung, dh. Geld können Sie mit der Karte nicht ausbezahlen.
  • Alternative Auszahlungsmethode notwendig: viele Spieler verzichten deshalb auf diese Zahlungsweise, weil ein zweites Konto notwendig ist. Sie zahlen mit Paysafecard im Casino, oder bei einer E-Wallet ein und achten darauf, für welche Zahlungsmethode sie aktuell mehr Bonus erhalten. Die Auszahlung wickeln sie dann auf jeden Fall mit der E-Wallet Das erhöht die Datensicherheit, ermöglicht problemfreies Auszahlen und optimiert die Ausnutzung der Bonus-Angebote

FAQ zur Zahlungsmethode Paysafecard

Per Paysafe Card 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro, 100 Euro oder auch nur 5 Euro einzuzahlen, ist denkbar einfach. Spieler können über verschiedene Verkaufsstellen und auch online eine Paysafecard mit entsprechendem Wert erwerben. Damit erhalten sie einen 16-stelligen PIN, der einfach im Zuge der Casino Einzahlung per Paysafecard angegeben werden muss. Umgehend erscheint das gewünschte Guthaben dann auf dem Spielerkonto und kann zum Zocken verwendet werden.
Passionierte Zocker, die sich für Paysafecard entschieden haben und nicht nur im Online Casino mit Paysafecard bezahlen wollen, sondern auch eine Auszahlung mit Paysafe Card vornehmen wollen, fragen sich zuweilen, worauf sie dabei achten müssen. Grundsätzlich gibt es hier nichts zu beachten, denn eine Online Casino Paysafe Card Auszahlung ist schlichtweg nicht möglich.
Wer im Casino Paysafecard benutzt, kann nicht nur von den allgemeinen Vorteilen profitieren, sondern zuweilen auch den einen oder anderen zusätzlichen Bonus abstauben. Ob und inwiefern dies der Fall ist, muss stets im Einzelfall erörtert werden und bedarf folglich einer gewissen Recherche. Fakt ist aber, dass einzelne Einzahlungsmethoden in verschiedenen Online Casinos belohnt werden, indem ein zusätzlicher Bonus gewährt wird. Ohne weiteres Zutun erfolgt somit eine Aufstockung des Guthabens. Dass dies eine feine Sache ist, steht wohl außer Frage. In einigen Casinos mit Paysafecard kann man einen solchen Bonus ergattern, so dass sich die Suche danach lohnt.
Casinos mit Paysafecard setzen nicht ausnahmslos auf Paysafe, sondern halten beispielsweise auch Moneybookers, Neteller und PayPal als virtuelle Zahlungsmethoden bereit. Vielen Spielern fällt es gar nicht so leicht, zu entscheiden, welche der genannten Methoden die richtige Wahl ist. Grundsätzlich kann jede Banking Option mit Vor- und Nachteilen aufwarten, so dass hier abzuwägen ist. Im Allgemeinen muss man allerdings festhalten, dass es sich bei Neteller, Moneybookers, Skrill und PayPal um E-Wallets handelt, die auch zur Speicherung von Guthaben genutzt werden können und folglich eine direkte Anbindung an das Bank- oder Kreditkartenkonto des Nutzers haben. Dies ermöglicht allerdings auch Auszahlungen.
Wer Paysafe Card im Casino online nutzt, schätzt oftmals in besonderem Maße die Anonymität dieser Zahlungsmethode. Für eine entsprechende Einzahlung muss man weder das Bankkonto noch die Kreditkarte nutzen, sondern kauft einfach eine Paysafecard und gibt den Code ein. Absolute Anonymität gibt es hier allerdings nicht. Einerseits muss man seine persönlichen Daten bei der Registrierung angeben, so dass man dem Online Casino bekannt ist. Dies erfordert schon allein der Kampf gegen die Geldwäsche.

TOP Paysafecard Casino 2017: